Karottentorte

Schwierigkeit: einfach

Rezept:

Zubereitung des Tortenbodens:

  • Mehl, gemahlene Mandeln, Natron, Zimt und Muskat in einer Schüssel mischen.
  • Zucker, die Hälfte der ausgekratzten Vanilleschote und die Eier cremig schlagen, das Öl hinzugeben und gut verrühren.
  • Joghurt, geriebene Karotten und Salz unterrühren.
  • Zuletzt die Mehlmischung und einen Teil der gehackten Nüsse unterrühren.

Dem Backofen auf 185 Grad Umluft vorheizen. Den Teig in die befettete Form geben und für ca. 45 Minuten auf unterster Schiene backen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, in zwei Häften schneiden.

 

Zubereitung der Frischkäsecreme:

  • Frischkäse, Butter, Salz und die zweite Hälfte der ausgekratzen Vanilleschote mit dem Handrührer zu einer gleichmäßigen Creme verarbeiten.
  • Den Puderzucker hinzugeben und unterrühren.
  • In den Kühlschrank stellen bis der Kuchen vollständig abgekühlt ist.

Zur Fertigstellung der Karottentorte die beiden Tortenböden mit der Hälfte der Creme zusammensetzen. Die restliche Creme auf und um den Kuchen herum auftragen und gleichmäßig verteilen. Gehackte Nüsse als Verzierung auf dem Kuchen verteilen.