beispielbild
Bio Tauernroggen
Hersteller: Sagmeisterhof | Kategorie: 
Rindfleisch
Schweinefleisch
Kalbfleisch
Geflügel
Wurst, Schinken, Speck
Lammfleisch
Kitzfleich
Wildfleisch
Fisch
Sonstiges Fleisch
Milch (Kuh)
Käse (Kuh)
Milchprodukt (Schaf)
Milchprodukt (Ziege)
Sonstige Milchprodukte
Obst
Gemüse
Eier
Getränk
Honigprodukt
Getreideprodukte
Sonstige Kategorie
Tauernroggenkorn ganz
Kühlung: 
Ungekühlt
Gekühlt
Tiefgekühlt
| Haltbarkeit: 2 Jahre
Geboren, gemästet, geschlachtet, verarbeitet in Salzburg
Geboren, gemästet, geschlachtet in Salzburg
Gemolken zu 100 % in Salzburg
Milchbauern zu 100 % aus Österreich, mind. 80% aus Salzburg
Gutes vom Bauernhof
Bio Austria
Andere Bio Zertifikate
AMA Gütesiegel
AMA G.A.P
Kulinarisches Erbe
AMA Biosiegel
SUS-VUQS-S
BOS/VUQS-R
IFS/IFS-GMF
Partner Genuss Region Österreich
Sonstige 1
Sonstige 2
Vermarktung: 
Gastronomie
Alm Ausschank
Wochenmarkt
Ab Hof Verkauf
Großhandel
Onlineshop
Catering
Einzelhandel
Bauernladen
Eigenes Geschäft
Gemeinschaftsverflegung / Großküchen
Lieferzeitraum: 
Ganzjährig
Saisonartikel
Liefergebiet: 
Innerhalb von km:
Österreichweit
Im Bundesland
Im Bezirk
Keine Auslieferung
Bestellung: 
per Telefon
per Fax
per E-Mail
per Homepage
Sonstiges

Ab Hof

Der Lungauer Tauernroggen ist eine besonders robuste, für das raue inneralpine Klima perfekt geeignete Winterroggensorte, die bereits vor 300 Jahren im Salzburger Lungau verbreitet war. Der Tauernroggen war in den 50-er Jahren eine weit verbreitete Getreidesorte im Lungau. Zu Beginn der 60-er Jahre verlor er jedoch an Bedeutung, weil die damaligen Mähdrescher den Tauernroggen aufgrund seines langen Strohs nicht ohne Schwierigkeiten ernten konnten. 1975 wurde er aus dem Zuchtbuch gelöscht. Am Sagmeisterhof wurde früher der Lungauer Tauernroggen vermehrt. Nach alter Bauerntradition wurde dieses alte Saatgut immer wieder gepflegt, erhalten und vermehrt. So können wir heute mit einem regionalen Getreidekorn aus jahrhunderte altem Anbau typische regionale Spezialitäten mit einzigartigen Geschmack herstellen.