beispielbild
Putenfleisch
Hersteller: Josef Mayer Schreckbauergut | Kategorie: 
Rindfleisch
Schweinefleisch
Kalbfleisch
Geflügel
Wurst, Schinken, Speck
Lammfleisch
Kitzfleich
Wildfleisch
Fisch
Sonstiges Fleisch
Milch (Kuh)
Käse (Kuh)
Milchprodukt (Schaf)
Milchprodukt (Ziege)
Sonstige Milchprodukte
Obst
Gemüse
Eier
Getränk
Honigprodukt
Getreideprodukte
Sonstige Kategorie
In Bioqualität
Kühlung: 
Ungekühlt
Gekühlt
Tiefgekühlt
| Haltbarkeit: lt Gesetz
Geboren, gemästet, geschlachtet, verarbeitet in Salzburg
Geboren, gemästet, geschlachtet in Salzburg
Gemolken zu 100 % in Salzburg
Milchbauern zu 100 % aus Österreich, mind. 80% aus Salzburg
Gutes vom Bauernhof
Bio Austria
Andere Bio Zertifikate
AMA Gütesiegel
AMA G.A.P
Kulinarisches Erbe
AMA Biosiegel
SUS-VUQS-S
BOS/VUQS-R
IFS/IFS-GMF
Partner Genuss Region Österreich
Sonstige 1
Sonstige 2
Genusskrone
Vermarktung: 
Gastronomie
Alm Ausschank
Wochenmarkt
Ab Hof Verkauf
Großhandel
Onlineshop
Catering
Einzelhandel
Bauernladen
Eigenes Geschäft
Gemeinschaftsverflegung / Großküchen
Lieferzeitraum: 
Ganzjährig
Saisonartikel
Liefergebiet: 
20
Österreichweit
Im Bundesland
Im Bezirk
Keine Auslieferung
Bestellung: 
per Telefon
per Fax
per E-Mail
per Homepage
Sonstiges

Bischofshofener Wochenmarkt, eigener Bauernladen, Bürglhöh, Metzgerei Rettensteiner

Puten aus eigener Haltung! Metzgermeister Sepp Mayer bietet in seinem Hofladen und auf dem Bauernmarkt Bischofshofen bestes Bio-Putenfleisch von Tieren aus eigener Haltung an. Die Tiere genießen großzügige Freilandhaltung, und können auf diese Weise rundum gesund aufwachsen. Puten-Mischpakete vom Schreckbauerngut enthalten Schnitzel, Rollbraten, Prinzessfilet, Keulen, Flügel und Geschnetzeltes. Das Fleisch ist jeweils in kleinen Portionen praktisch portioniert (vakuumiert). Als Extra-Zugaben enthält jedes Paket Leberknödel, Leber-Streichwurst, Extrawurst und Leberkäse. Mischpakete sind von der weiblichen (ca. 6-8 kg) oder der männlichen (ca. 8-12 kg) als ganzes oder halbes Paket erhältlich. Fleisch-Pakete sollten frühzeitig vorbestellt werden (ab Januar möglich). Die Schlachtung der Tiere erfolgt ab Mitte August bis Oktober. In dieser Zeit steht das frische Geflügelfleisch für Selbstabholer im Bauernladen bereit. Der Versand von Fleisch-Paketen (in Kühl-Containern) ist auf Anfrage möglich.