sf
Seeforelle (Salmo trutta forma)
Hersteller: Fischzucht Kehlbach | Kategorie: 
Rindfleisch
Schweinefleisch
Kalbfleisch
Geflügel
Wurst, Schinken, Speck
Lammfleisch
Kitzfleich
Wildfleisch
Fisch
Sonstiges Fleisch
Milch (Kuh)
Käse (Kuh)
Milchprodukt (Schaf)
Milchprodukt (Ziege)
Sonstige Milchprodukte
Obst
Gemüse
Eier
Getränk
Honigprodukt
Getreideprodukte
Sonstige Kategorie
Die Seeforelle ist eine heimische Fischart mit kleinen Schuppen und großem Maul, in den ersten Lebensjahren sind Seeforellen meist nicht von der Bachforelle zu unterscheiden, da sie auch rote Tupfen und eine oft stark eingebuchtete Schwanzflosse haben. Charakteristisch für die Seforelle ist die silbrige Grundfärbung an den Seiten, der Bauch ist weiß gefärbt. Typisch sind auch die schwarzen Flecken. In der Praxis ist es oft nicht möglich die Seeforelle von der Bachforelle eindeutig zuzuordnen. Es gibt viele Seen, die durch Fließgewässer durchflossen werden und sich See- und Bachforellen kreuzen. Die Seeforellen können bei guter Nahrung kapitale Größen erreichen.
Kühlung: 
Ungekühlt
Gekühlt
Tiefgekühlt
| Haltbarkeit: 3 Tage
Geboren, gemästet, geschlachtet, verarbeitet in Salzburg
Geboren, gemästet, geschlachtet in Salzburg
Gemolken zu 100 % in Salzburg
Milchbauern zu 100 % aus Österreich, mind. 80% aus Salzburg
Gutes vom Bauernhof
Bio Austria
Andere Bio Zertifikate
AMA Gütesiegel
AMA G.A.P
Kulinarisches Erbe
AMA Biosiegel
SUS-VUQS-S
BOS/VUQS-R
IFS/IFS-GMF
Partner Genuss Region Österreich
Sonstige 1
Sonstige 2
Vermarktung: 
Gastronomie
Alm Ausschank
Wochenmarkt
Ab Hof Verkauf
Großhandel
Onlineshop
Catering
Einzelhandel
Bauernladen
Eigenes Geschäft
Gemeinschaftsverflegung / Großküchen
Lieferzeitraum: 
Ganzjährig
Saisonartikel
Liefergebiet: 
Innerhalb von km: 15 km
Österreichweit
Im Bundesland
Im Bezirk
Keine Auslieferung
Bestellung: 
per Telefon
per Fax
per E-Mail
per Homepage
Sonstiges

Ab Hof Verkauf

Unser Seeforellenstamm ist aus dem Zeller See. Die Seeforellen sind sehr schnellwüchsig und eignen sich besonders gut als große Speisefische zum filetieren. Die Fische enthalten viele ungesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe, die der menschliche Körper gut verwerten kann.