Schweinsbraten – Sperlbauers Lieblingsgericht

Schwierigkeit: einfach

Rezept:

  • Die Schwarte vom Fleischstück wird rautenförmig eingeschnitten.
  • Anschließend das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel würzen (mehr Gewürze sind nicht nötig, da das Fleisch einen guten Eigengeschmack hat).
  • Das Stück Fleisch mit der Schwarte nach oben in eine große Pfanne legen. Geschälte, halbierte Erdäpfel, Zwiebel und Karotten dazu geben.
  • Etwas Wasser und Schweineschmalz für die Soße, zwischendurch 2 bis 3 mal aufgießen und zum Schluss noch etwas eindicken.
  • Bevor die Pfanne bei 180 – 200 ° C  Heißluft für ca. 2,5 Stunden in das Rohr kommt, mit Alufolie abdecken. Erst am Ende der Garzeit wieder entfernen, damit der Braten schön knusprig wird und doch saftig bleibt.
  • Köstlich schmecken dazu Semmelknödel und ein Radisalat!

 

Close Panel